Neu ab 2020: für eine Platzierung werden Extrapunkte vergeben. Für den 1. Platz 12, 2. Platz 10, 3. Platz 8, 4.Platz 6, 5. Platz 4, 6. Platz 2 unabhängig welche Tour. (nicht bei der Mannschaft)
Copyright 2020
Besondere Bestimmungen zur Kreismeisterschaft 2021
Wenn was unklar ist oder euch ein Fehler auffällt - bitte meldet Euch einfach bei mir.
1. Nur angemeldete Teilnehmer werden für die Einzelwertung der KM gewertet. 2. Jeder Teilnehmer darf zwar in mehreren Wertungsprüfungen starten (sofern am Turnier passend für ihn ausgeschrieben) – er wird nur für seine angemeldete Tour gewertet. 3. Für die Vereinswertung zählen alle Teilnehmer des jeweiligen Vereins - egal ob sie zu einer Tour angemeldet sind oder nicht. 4. Bei Punktgleichheit entscheidet die jeweils bessere Punktzahl in der höherwertigen Prüfung (Reihenfolge der Wertigkeit: E, A*, A**, L*,L**, M*, M**). 5. Es werden nur Ergebnisse verrechnet, die im laut LPO platzierungswürdigen Bereich liegen. 6. Jede Abteilung zählt für sich selbst. Das heißt, der Gewinner der 2. Abteilung bekommt die gleiche Punktzahl wie der Gewinner der 1. Abteilung. 7. Ein Pferd darf mit demselben Reiter nicht an 2 verschieden Touren in einer Disziplin (Dressur/Springen) teilnehmen. Mit 2 verschiedenen Pferden können auch verschiedene Touren geritten und berechnet werden. 8. Teilnehmer mit der Leistungsklasse 5 können mit demselben Pferd entweder an der A-Tour oder an der A**/L* (ehemals mittlere) Tour teilnehmen. Teilnehmer mit der Leistungsklasse 4 können mit demselben Pferd entweder an der A/L oder an der L oder der M-Tour teilnehmen. 9. Je Tour und Teilnehmer sind 2 Pferde zur Anmeldung zugelassen. Nur das beste zählt für die Kreismeisterschaft. 10. Anmeldeschluss ist der 31. März 11. Es wird eine Anmeldegebühr von 10 Euro pro Pferd, pro Tour, einmalig für das ganze Jahr fällig. 12. Die Anmeldung gilt erst bei Geldeingang (Bar, Überweisung, Verrechnungsscheck) 13. Es gelten die auf dieser Homepage und in Facebook gekennzeichneten Wertungs-Prüfungen! 14. Für die Einzelwertung werden je Teilnehmer die 4 besten Wertungsprüfungen gewertet. Es müssen Wertungprüfungen auf mindestens 2 verschiedenen Turnieren geritten werden. 15. Die Anmeldegebühr kann nur noch überwiesen werden. Barzahlungen werden aus organisatorischen Gründen nicht mehr angenommen. Das Geld muss bis zum 31. März auf dem Konto des KRV Oberland sein. Ansonsten verfällt die Anmeldung! 16. Die L*/L**/M* Tour wird aufgeteilt in eine L*/L**-Tour und eine M*/M**-Tour. Alle anderen Touren bleiben bestehen 17. Je Tour müssen sich mindestens 8 Teilnehmer Anmelden, damit die Tour zustande kommt. Die Teilnehmer einer Tour die bis zum 31.März nicht zustande gekommen ist, haben da die Möglichkeit sich zu einer anderen Tour anzumelden. 18. Bei Mannschaftsprüfungen, die mit Fremdreiter ausgeschrieben sind, können für die KM Wertung trotzdem nur Mannschaften gewertet werden, die aus Teilnehmern von einem Stammverein der KRV geritten werden.
Modus
Zu vergebene Punkte
E
A*
A**
L*
L**
M*
M**
1.Platz
50
60
70
80
90
100
110
Punkte
2. Platz
45
55
65
75
85
95
105
Punkte
3. Platz
40
50
60
70
80
90
100
Punkte
4. Platz
35
45
55
65
75
85
95
Punkte
5. Platz
30
40
50
60
70
80
90
Punkte
6. Platz
25
35
45
55
65
75
85
Punkte
usw.
Punkte
……
Punkte
…..
Punkte
…..
5
5
5
5
5
5
5
Punkte
usw.
5
5
5
5
5
5
5
Punkte
Dabei werden dem Bestplatzierten des KRV Oberland in der jeweiligen Prüfung die vollen Punkte angerechnet, unabhängig von der tatsächlichen Platzierung in der Prüfung (mit Teilnehmern die nicht für einen Verein aus unserem KRV starten)
Vereinskreismeister Die Punkte der jeweils 3 Besten Starter je Verein je Wertungsprüfung werden addiert. Zusätzlich gibt es Mannschaftsspringen und Mannschaftsdressuren der Klasse A. Diese werden hier gekennzeichnet. Hier kann man zusätzlich zu den schon gesammelten Punkten folgende Punkte für den Verein erreichen:
Mannschafts-Springen/Dressur
1. Platz
250
Punkte
2. Platz
200
Punkte
3. Platz
150
Punkte
4. Platz
100
Punkte
5. Platz
50
Punkte
6. Platz
50
Punkte
usw.
In den Mannschaftsprüfungen werden keine Punkte für den einzelnen Teilnehmer vergeben. Es wird je Prüfung immer nur die beste Mannschaft eines Vereins gewertet.
Allgemeines Die Kreismeister werden in verschiedenen Touren ermittelt. E/A (ehemals kleine) Tour – LK 0, 7, 6 - E und A* A-Tour - LK 6, 5 - A* und A** A/L (ehemals mittlere) Tour – LK 5, 4 - A** und L* L Tour – LK 4, 3 - L*, L** L/M Tour LK 4,3,2 M Tour - LK 4,3,2 - M*, M** Auch ein Vereinskreismeister wird ermittelt. Für den Veranstalter: NEU - Es können einzelne Prüfungen als Wertungsprüfungen für die KM gekennzeichnet werden. In den besonderen Bestimmungen zur Ausschreibung wird veröffentlich: Besondere Bestimmungen für Teilnehmer/innen an der Wertung für die Kreismeisterschaft 2019 der KRV Oberland nachzulesen unter www.kreismeisterschaft-krv-oberland.de. Für Teilnehmer an der Kreismeisterschaft des KRV Oberland entfällt der Nachweis der Mindestanforderungen in den als Wertungsprüfungen gekennzeichneten Prüfungen. Beispiel: Gotzing/Obb.
Die Ehrung der Kreismeister findet zeitnah nach dem letzten Wertungsturnier statt. Bei Rückfragen steht Irmgard Neumann, (krv@neumanni.de) gerne zur Verfügung.
+Wertungsprüfungen für die Kreismeisterschaft des KRV Oberland
5. Dressurprüfung Kl. A* gleichzeitig Wertungsprüfung für die E/A und die A-Tour der KM
...