Home

Bestimmungen

Turniere

Punktestand

Links

Kontakt

Feedback

Erstmal – vielen Dank, dass einige Zettel mit Wünschen und Anregungen eingeworfen worden sind.

 

Vielen Dank für das viele positive Feedback.

 

Einige hatten auch Kritik aufgeschrieben – zu dieser hab ich hier ein paar Punkte „behandelt“

 

Die Aufteilung auf mehrere Turniere wird überwiegend positiv aufgenommen.

Das Gegenargument mit der „Meisterschafts-Stimmung“ ist berechtigt, aber die meisten „Zettelschreiber“ finden den Modus mit mehreren Turnieren gut. Die erhöhten Chancen auch wenn man mal ein Wochenende nicht da ist, oder das Pferd mal verletzt ist wiegen das wieder auf.

Erstmal bleibt der Modus so.

 

Allgemein werde ich versuchen, das Angebot noch zu optimieren:

- LK 3-6 in Mannschaftsprüfungen

- auch die E-Springen für alle Reiter nicht nur für Junioren

(à das war auch der Grund, warum ich heuer auf einem Turnier eine Tour aus der Wertung nehmen musste, obwohl es schon veröffentlicht war)

- evtl. schaff ich es auch noch andere Vereine zu einer Mannschaftsprüfung zu „überreden“

 

Auf die Bedingungen und „Probleme“ auf einzelnen Wertungsturnieren hat die KRV keinen Einfluss.

 

Dass es Teilnehmer gibt, die obwohl sie nicht oder nicht oft platziert waren, in die Platzierungs-Ränge gerutscht sind, mag zwar komisch aussehen, allerdings haben diese dann halt vielleicht konstante Leistungen im Mittelfeld gebracht und sind viele Wertungsprüfungen geritten.

Die Mindest-Wertnote auf 6,0 zu setzen ist schwierig, weil das Wertnotenniveau auf den Turnieren halt unterschiedlich sein kann. Dagegen ist „platzierungswürdiger Bereich“ relativ klar definiert.

 

Den größten Kritikpunkt, dass man sich mit mehreren Pferden anmelden kann, haben wir noch einmal überdacht und sind zur Regelung gekommen, dass wir nur noch maximal 2 Pferde je Tour und Teilnehmer zulassen werden.

 

Der Großteil der Platzierten ist übrigens NICHT von der PSG Taubenberg.

Dass die PSG Taubenberg recht viele Teilnehmer in der Platzierung hat, liegt daran, dass wir im Verein sehr viel Werbung für die Kreismeisterschaft machen und die Mitglieder motiviert sind Punkte für den Verein zu holen.

Diese Chance hat jeder Verein gleichermassen.

Für die Vereinswertung werden ja sowieso ALLE Reiter eines Vereins gezählt, egal ob sie angemeldet sind oder nicht.

Es haben durchaus auch kleinere Vereine eine Chance. Unter den ersten 5 in der Vereinswertung waren auch Vereine die nur sehr wenige aktive Turnierreiter haben.

 

Neue Punkte in den Bestimmungen

- Es sind nur noch 2 Pferde je Reiter und Tour zugelassen

- Anmeldeschluss ist jeweils der Dienstag nach dem ersten Wertungsturnier je Tour

 

Der Vorstand des KRV wird versuchen, bezuschusste Kurse – für alle Altersklassen - anzubieten. Es könnte dann aber sein, dass wir keine Pokale oder Schleifen mehr ausgeben können, da unsere Mittel ja sehr begrenzt sind

 

Bitte schaut regelmässig hier rein. Wir werden das hier und auf der KRV Homepage veröffentlichen.